Ein Besuch im Heimatmuseum lohnt sich immer, da kann man einen alten Webstuhl noch in Funktion sehen.

© 2012
Von der Jugendherberge aus hat man einen wunderschönen Blick bis ins Erzgebirge.
Auch das Naturbad mit Gondelteich ist ein beliebtes Ausflugsziel.
Die schöne waldreiche Umgebung bietet viele Wandermöglichkeiten, unter anderem auch zur "Haselbachquelle" und zum Forsthaus
Für Wintersportler gibt es eine Rodelbahn und Abfahrtspiste mit Lift

Wir wohnen in Ohorn, einen kleinen Ort in der Oberlausitz an der A4 zwischen Dresden und Bautzen. Wir haben ca. 2600 Einwohner und sind ein anerkannter Urlaubsort.